Demo planen
Anmeldung zur Konsole
  • Integrations and features

Didomi x qiota: Holen Sie Einwilligungen ein, erstellen Sie eine personalisierte User Journey und monetarisieren Sie Ihre Inhalte

Veröffentlicht am 19 März, 2022 von Ulrike Rau

Updated am 16 Juni, 2022 von Ulrike Rau

Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass Didomi und qiota sich zu einer brandneuen Partnerschaft zusammengeschlossen haben. qiota ist eine hoch entwickelte Paywall-Verwaltungs- und SaaS-Plattform, mit der Sie Inhalte monetarisieren können.

 

Mit qiota können Sie Nutzersegmente erstellen, die auf Variablen basieren. So richten Sie perfekt ausgerichtete Paywalls (Bezahlschranken) ein. Hier kommen Didomis Einwilligungserklärungen ins Spiel.

 

Zusammenfassung

 

 



Paywalls: Die Integration von Paywalls in Ihre Monetarisierungsstrategie

 

Eine Paywall ist eine digitale Schranke, die Nutzer dazu einlädt, für den Zugriff auf einen bestimmten Inhalt zu zahlen.

 

Paywalls sind weit verbreitet und werden in vielen Online-Medien eingesetzt, um den Zugang auf Inhalte zu autorisieren oder einzuschränken. Sie werden nun jedoch auch auf andere Arten von Inhalten ausgeweitet, z. B. auf Videos oder akademische Publikationen. Paywalls können in verschiedenen Formen auftreten, z. B. als Abonnement oder als teilweiser Zugang (halb gratis/ halb kostenpflichtig) mit einer Premiumsoption.

 

Paywalls sind deshalb für Publisher und Redakteure eine Chance auf zusätzliche Einnahmen, da sie einige ihrer wichtigsten Online-Inhalte leicht monetarisieren können. 

 

Als Publisher können Sie mithilfe von Paywalls einige (oder alle) Ihrer Inhalte auf Ihrer Web-Plattform ganz einfach kostenpflichtig machen. Und genau darum geht's bei qiota! 

 

Mit qiota kann man Paywalls und andere Monetarisierungslösungen erstellen, die auf einer sogenannten ‚User Journey‘ (Benutzerreise) beruhen. Diese ‚Reise‘ wird durch Einwilligungen des Nutzers personalisiert, was wirklich hilft, dessen Engagement mit Ihren Inhalten zu fördern.

 

Wie funktioniert die Integration von Didomi mit qiota?

 

Didomi bietet eine Consent Management Platform (CMP) an. 

 

Mit dieser CMP können Sie die gewünschten Datenschutzeinstellungen Ihrer Nutzer plattformübergreifend einholen, speichern, analysieren und nutzen. Die CMP kann auf Ihren verschiedenen Domänen, Webseiten und Apps eingesetzt werden und bietet dem Nutzer dabei Einwilligungswahlmöglichkeiten, die den aktuellen Datenschutzbestimmungen gerecht werden. Zusätzlich können Sie mit der CMP das Engagement und Vertrauen Ihrer Nutzer fördern. Damit sind Sie nicht nur datenschutzkonform, sondern stärken auch das Nutzervertrauen, indem Sie offen darüber kommunizieren, wie Daten eingeholt und verwaltet werden.

 

Die Kombination dieser zwei Lösungen macht es möglich, Ihr Nutzer-Engagement zu steigern und dabei gleichzeitig Ihre Paywalls je nach Wahl des Nutzers zu personalisieren. Mit der Integration von qiota mit Didomi können Sie also User Journeys erstellen, die auf Ihren Nutzereinwilligungen basieren.

 

Um es präziser auszudrücken: Didomi leitet Einwilligungsdaten, die durch die Consent Management-Plattform eingeholt wurden, an qiota weiter. Danach kann qiota diese Informationen nutzen, um neue User Journeys zu erstellen, die auf positiven und negativen Einwilligungsentscheidungen beruhen. Diese User Journeys ermöglichen es Kunden, Inhalte zu 100 % basierend auf den Entscheidungen der Benutzer anzuzeigen.

 

Hier spielt die Einwilligung eine zentrale Rolle in der Content-Strategie. Der Nutzer hat je nach Wahl entweder Zugriff zu Paywalls, Abonnements oder Nachrichten, oder lehnt diesen ab. 

 

Wie integrieren Sie Ihre CMP mit qiota?

 

Sie müssen sowohl Kunde von Didomi als auch von qiota sein, um diese zwei Tools miteinander integrieren zu können. Bitte zögern Sie nicht, unser Customer Success-Team zu kontaktieren, falls Sie mehr erfahren möchten.

 

Die Integration zwischen Didomi und qiota ist schnell und einfach. So erhalten Sie eine reibungslose Integration: 

 

  1. Navigieren Sie zu Ihrer Benutzeroberfläche in Didomi.

  2. Erstellen Sie einen neuen Anbieter.

  3. Wählen Sie qiota in der Anbieterliste. 

  4. Danach muss die Einwilligung mit Ihrem qiota-Konto synchronisiert werden.

  5. Um die Didomi-Einwilligung mit qiota zu integrieren, müssen Sie Ihren Didomi-API-Schlüssel in der Konsole abrufen.

  6. Fügen Sie diesen Schlüssel Ihrer qiota-Benutzeroberfläche im Textfeld “ADD/NEW PUBLISHER” hinzu. 

 

Um mehr über den Integrationsprozess zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Support-Seite zu diesem Thema.

 

avatar Ulrike Rau

Ulrike Rau

Zugehöriger Artikel