Demo planen
Anmeldung zur Konsole
  • CMP

  • IAB

  • Einwilligung

  • Lösung

Didomi bietet als erstes europäisches Unternehmen eine TCF-konforme CMP für Smart TV an

März 15, 2021 by Romain Gauthier

Mit Didomis Compliance-Lösung können Sie nun auch Einwilligungen für Connected TV (CTV) und OTT-Anwendungen sammeln. Welche Vorteile bringt eine Consent Management Platform für Smart TV? Wie können Anbieter von CTV-Lösungen die Nutzereinwilligungen direkt in ihren werbefinanzierten oder auf Abo-basierten Video-on-Demand-Angeboten (VoD) sammeln?

 

Zusammenfassung:

 

 


 

Connected TV: Ein wachsender Markt 

 

Konsumenten interessieren sich zunehmend für digitale Streaming-Inhalte. 

 

Heute nutzen schätzungsweise 61,5 Millionen Menschen in Europa täglich CTV-Angebote, auf denen sie ihre Lieblingsinhalte jederzeit sehen können. In den USA wechseln 64 % der Haushalte vom Kabelfernsehen zu OTT-Diensten. 

 

Zwischen April 2019 und April 2020, dem Beginn der weltweiten COVID-19-Pandemie, stieg die Anzahl der Kunden mit Smart TV um 54 %. Der Umsatz durch OTT-Dienste wird bis 2024 mehr als 58 Milliarden US-Dollar erreichen. 

 

Der Rückgang des linearen Fernsehens und das zunehmende Interesse an Streaming-Diensten hat den Werbetreibenden und Anbietern neue Chancen eröffnet. 

 

Die digitale Werbebranche sieht Werbeaktivitäten über verbundene TV-Geräte weitgehend als nächsten großen Wachstumstreiber an. Laut Analysen von Digital TV Research wird sich der OTT-Markt allein in Nordamerika in den nächsten 5 Jahren verdoppeln und um über 94 Mrd. US-Dollar wachsen. 

 

Zahlreiche Akteure wie Streaming-Dienste, Telekommunikationsanbieter und Publisher ringen um die bestmöglichen Daten- und Technologiesysteme, um Werbeeinnahmen zu erzielen. Gemäß The Trade Desk hat sich das Angebot im Bereich Connected TV bereits um  54 % erhöht.

 

Was bringt eine Consent Management Platform für Smart TV?

 

Informationen zum Gerät, der Verlauf der angesehenen Inhalte, personalisierte Inhaltsvorschläge oder Werbung – all diese Funktionen sind großartig und haben eines gemeinsam. Sie basieren auf persönlichen Daten. 

 

Zur Nutzung personenbezogener Daten benötigen Sie eine Einwilligung. 

 

Ganz konkret müssen Sie dabei die DSGVO-Grundsätze berücksichtigen. In Europa müssen Kundeneinwilligungen eindeutig und transparent eingeholt werden. Diese Zustimmungen müssen auch nachweisbar sein. Im Gegensatz dazu steht das auf Opt-out basierende Prinzip einiger US-Regulierungen wie der CCPA in Kalifornien. 

 

Konsumenten fordern Transparenz und Kontrolle, wenn es um ihre persönlichen Daten geht. Smart TV sollte hierbei keinesfalls eine Ausnahme sein. 

 

Wie können Sie diese neuen Umsatzchancen nutzen, ohne dabei die Datenrechte Ihrer Nutzer zu gefährden?

 

Hier kommt Didomi ins Spiel. 

 

Didomis Consent Management Platform für Connected TV

 

Didomi bietet nun eine Consent Management Platform für Unternehmen mit eigener CTV-Anwendung. Dadurch können Anbieter die Zustimmungen für den Zugriff auf Personen- und Gerätedaten sammeln.

 

Die CMP entdecken

 

Diese Lösung für Amazon Fire TV, Apple TV und Android TV ermöglicht, Nutzereinwilligungen zu sammeln, zu speichern und zu optimieren. Gleichzeitig werden Wahlmöglichkeiten sowie die Privatsphäre der Nutzer berücksichtigt.

 

CTV - Press-Release-Flat-TV-580x300px

 

Das Ziel? Marken können durch transparente, einfach umsetzbare und benutzerfreundliche Oberflächen das Kundenvertrauen gewinnen. 

 

Das Ergebnis? Unternehmen erhalten so neue Werbemöglichkeiten. Sie profitieren von konformen Kundendaten und steigern gleichzeitig das Engagement und Vertrauen. 

 

Die Kunden wählen dabei außerdem, welche Daten sie freigeben und wie sie mit Unternehmen in Kontakt bleiben wollen. Das gilt über mehrere Schnittstellen hinweg. Nutzer profitieren von personalisierten Inhaltsvorschlägen und Werbung, aber eben nur dann, wenn sie wollen.

Das ist eine Win-Win-Situation. Deshalb arbeitet Didomi kontinuierlich daran, angebotene Lösungen den Marktanforderungen anzupassen und weiterzuentwickeln.

 

So kann Didomis CMP auf den Smart TV-Geräten aussehen:

 

 

Unsere CMP für Smart TV wurde als erste europäische Plattform vom IAB Europe als TCF-konform anerkannt

 

Das Transparency und Consent Framework (TCF) des IAB Europe soll Akteuren in der digitalen Werbebranche bei der DSGVO-konformen Einwilligungssammlung unterstützen. Außerdem hilft es Unternehmen, Anbieter mit konformen CMPs leichter zu finden.


Unsere Lösung ist die erste europäische Plattform für Einwilligungen auf CTV-Anwendungen, die das IAB Europe als TCF-kompatibel anerkannt hat. Sie ermöglicht es Akteuren im CTV-Bereich, die Datenschutzbestimmungen stets einzuhalten.

 

Entdecken Sie Didomi für die Vorschriftseinhaltung

 

CTV - Press-Release-Text-Compatible580x300px

 

Setzen Sie auf Compliance und steigern Sie die Leistung

 

Compliance hat zweifellos hohe Priorität. Aber es geht nicht nur darum. Genauso entscheidend sind die Performance und der Umsatz. 

 

Was Smart TV so reizvoll macht, ist das wirklich personalisierte Nutzererlebnis – ein personalisiertes Erlebnis ist eben immer ein besseres Erlebnis. 


Daher ermöglicht Didomi den Unternehmen, Einwilligungstexte individuell anzupassen und dabei Nutzer optimal zum Datenschutz zu informieren.

 

Wir haben viel in die Gestaltung eines starken Layouts und Designs investiert und bieten unsere Consent-Management-Lösung für Connected TV in 26 Sprachen an.

 

CTV - Press-Release-Solution580x300px

 

Mit unserer CMP für Connected TV können Anbieter die Nutzererlebnisse und deren Zufriedenheit optimieren – das sind wesentliche Umsatzchancen. 

Außerdem lassen sich auf der Didomi Console Auswertungen erstellen und Einwilligungsraten verfolgen und verbessern. 

 

Möchten Sie weitere Informationen dazu? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wollen Sie lieber direkt eine Demo planen? Unsere Experten zeigen Ihnen gerne, wie Didomis Lösung für Connected TV auch Ihr Unternehmen voranbringen kann.

 

Demo CTV planen

 

CTV - Facebook-TV-Profile-1200-628px