Demo planen
Anmeldung zur Konsole
  • Integrations and features

Didomi X Sendinblue: Erfahren Sie mehr über Ihre Nutzer und maximieren Sie so die Leistung Ihrer gezielten Marketingkampagnen

Veröffentlicht am 19 März, 2022 von Ulrike Rau

Updated am 16 Juni, 2022 von Ulrike Rau

Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass Didomis Preference Management Platform (PMP) von nun an mit Sendinblue-Tools integriert werden kann.

 

Sendinblue ist eine „All-in-One“-Marketingplattform für kleine und mittelgroße Unternehmen, die verschiedene Cloud-basierte Marketinglösungen anbietet. Diese reichen z. B. vom E-Mail-Marketing bis hin zur Marketingautomatisierung, dem Kundenbeziehungsmanagement, Zielseiten, Facebook- und Retargeting-Anzeigen, SMS-Marketing und vielem mehr.

 

Didomis Preference Management Platform (PMP) ist ein Tool, das eine einfache, skalierbare Kundenpräferenzverwaltung ermöglicht. Es wird plattformübergreifend eingesetzt und hilft Unternehmen, personalisierte, umsatzfördernde Erfahrungen zu liefern, die auf Nutzerpräferenzen basieren.

 

Mithilfe dieser neuen Integration können Kunden von Didomi und Sendinblue die Vorlieben ihrer Zielgruppen nutzen, die durch die PMP eingeholt wurden. Damit werden dann zielgerichtete und relevante Kampagnen in Sendinblue erstellt. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren

 

Zusammenfassung

 

 


 

Wie erstellt man zielgerichtete Marketingkampagnen mit begrenzten Datenmengen?

 

Marketingteams müssen ihre Strategien in einer sich ständig weiterentwickelnden digitalen Umgebung kontinuierlich abstimmen und anpassen. 

 

Modernen Vermarktern steht mit Plattformen zur Marketingautomatisierung eine umfangreichere Tool-Auswahl zur Verfügung. Für Marketingteams wird es aber durch nur begrenzt verfügbare Kundendaten immer schwieriger, die richtigen potenziellen Kunden gezielt anzusprechen und überzeugende Kampagnen zu entwickeln. Sie müssen auch deren Datenschutzbedenken im Hinterkopf behalten, wenn sie ihre Kommunikationsstrategien erstellen.

 

Während wir uns auf eine Zukunft ohne Cookies vorbereiten, fühlt es sich für manche so an, als ob das goldene Zeitalter des datengetriebenen Marketing schon lange vorbei wäre. Trotzdem glauben wir bei Didomi, dass dies eine großartige Gelegenheit ist, auf einen datenschutzorientierten Marketingansatz umzusteigen. Hier kommt Didomis Preference Management Platform (PMP) ins Spiel.

 

PMP_Press-release-1-Configure-3

 

Sendinblue trifft auf die Preference Management Platform

 

Mit der PMP können Firmen Nutzer direkt nach ihren Vorlieben fragen: Ihre bevorzugten Kommunikationskanäle und Themen, die gewünschte Mitteilungshäufigkeit und mehr.  

 

Warum ist das solch ein Gamechanger? Weil die Daten, die auch Zero-Party-Daten genannt werden, direkt beim Nutzer eingeholt werden und deshalb automatisch als datenschutzkonform, zukunftssicher und präzise eingestuft werden können. 

 

«Die Informationen, die ein Kunde bewusst und proaktiv mit einer Firma teilt, sind die wertvollsten Daten, auf denen Sie aufbauen können. Wenn Sie eine relevante und zielgenauere Kundenerfahrung erschaffen, bringt Sie das letztendlich näher an Ihre Geschäftsziele.»

- Romain Gauthier, Geschäftsführer und Mitbegründer, Didomi

 

Teams, die schon fortgeschrittene Marketing-Suites wie Sendinblue benutzen, können mit diesen extrem zielgenauen Präferenzdaten ihr Marketing ankurbeln. Ihnen wird so die Tür zu einer Welt voller Möglichkeiten geöffnet:

 

  • Sie erreichen Ihre Nutzer nur auf ihren bevorzugten Kanälen

  • Sie passen die Themen Ihrer Mitteilungen an ihre Präferenzen an

  • Sie regulieren die Häufigkeit der Mitteilungen so, dass sie in ihren Zeitplan passen

  • Sie bieten maßgeschneiderte Angebote an, die sich an ihren Interessen orientieren

 

Und so weiter. Das ist für Marketingteams wirklich eine Riesenchance. Gleichzeitig können sie so auch notwendige datenschutzkonformere Marketingpraktiken einsetzen. Aber wie genau sieht die Integration von Sendinblue mit Didomi in der Praxis aus?

 

Wie funktioniert die Integration von Sendinblue mit Didomi?

Der Didomi X Sendinblue-Verbinder funktioniert wie eine native Integration, mit denen Nutzer ihre Präferenzen, die durch die PMP eingeholt wurden, weiterleiten können. Diese Daten werden außerdem mit Ihren Kontakten in Sendinblue synchronisiert und gespeichert.

 

So können Sie:

 

  • Relevante Informationen über Ihre Kontakte einholen

  • Deren Profile besser verstehen 

  • Extrem zielgenaue Marketingkampagnen erstellen 

  • Die richtigen potenziellen Kunden ansprechen

  • Die bestmöglichste Kapitalrendite erzielen

 

Aber wie funktioniert das in der Praxis? Sehen wir uns die Integration selber an und schauen wir, wie man Sendinblue mit der Didomi PMP integrieren kann. Möchten Sie mehr darüber erfahren, was Sie heute tun können, um eine erfolgreiche, zukunftssichere Zero-Party-Datenstrategie aufzubauen? Dann lesen Sie unser E-Book zu diesem Thema: 

 

Whitepaper downloaden

 

Wie man Sendinblue mit Didomis PMP integriert

 

Es war uns sehr wichtig, diese Integration leicht zu machen. Wir haben deshalb einen reibungslosen Workflow erstellt, mit dem Sie Sendinblue und die Didomi PMP so mühelos wie möglich verbinden können. Hier einige Schlüsselpunkte zur Integration, die Sie wissen müssen:

 

  • Automatisierter Gebrauch: Präferenzen werden weitergeleitet und mit Ihren Kontakten in Sendinblue synchronisiert. So können Sie Ihre Aufgaben automatisieren und trotzdem datenschutzkonform bleiben!

  • Kontakterstellung: Falls ein Kontakt in Sendinblue nicht vorhanden ist, erstellt die Integration ihn direkt in Ihrer Sendinblue-Datenbank.

 

Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Help Center-Artikel zur Integration von Sendinblue mit Didomis PMP. 

 

Bitte beachten: Um Sendinblue mit Ihrer Didomi-Plattform zu integrieren, müssen Sie sowohl Kunde von Sendinblue als auch von Didomi sein. Bitte kontaktieren Sie unser Kundenservice-Team und unser Support-Team unter support@didomi.io. Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihr Präferenz-Management für Ihre Nutzer zu optimieren!

avatar Ulrike Rau

Ulrike Rau

Zugehöriger Artikel